Wir suchen für beide Orchester Schlagzeuger! (Kind bis 12 Jahre und Erwachsener)

Sie sind hier: Jugendorchester
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Kontakt Impressum Hinweis Datenschutz GS GVO Datenschutzverordnung

Suchen nach:

Jugendorchester Brand

Instrumentalunterricht

Wir bieten Kindern und Jugendlichen unterricht in Aachen in verschiedenen Instrumenten an. Blockflötenunterricht, Querflötenunterricht, Saxophonunterricht, Klarinettenunterricht...
Nichts ist wichtiger für die Entwicklung von Kindern als regelmäßige Bewegung und Musik.
Im Jugendorchester Brand geschieht dies mit spielerischen Übungen am Instrument. So trainieren wir frühzeitig Motorik und Koordination mit dem Musikinstrument - und haben auch noch Spaß dabei. Probe (außer in den Ferien): Jeden Donnerstag von 18:00-19:00 Uhr in der Aula der Karl Kuckschule Aachen Brand.

Einzelunterricht 14:00-17:45 Musikinstrumente ausprobieren, mieten oder kaufen

Abbildung: Unterricht -

19.5.2019 100 Jährige des Verein - Spieltätigkeit

Hinweise zur Findung des richtigen Instrumentes

Hauptvorraussetzung ist die körperliche Eignung, sprich das Alter des Kindes spielt genauso eine Rolle, wie z.B. bei der Wahl eines Blasinstrumentes der Mund und Zahnzustand.
Hier einige Tipps:
- Die Blockflöte (Sie besitzt ein geringes Gewicht und hat eine leichte Tonansprache, ist daher als Einsteigerinstrument schon im Alter von 5-6 Jahren super geeignet.)
- Keyboard (Hier gibt es eher weniger physiologische Grundvorraussetzungen, wie etwa bei den Blasinstrumenten. Der Schüler sollte von der Körpergröße gut an alles dran kommen. Stuhlhöhenverstellbarkeit! Hier kann man bereits mit 7-8 Jahren beginnen. Ausdauer und Fleiß sind hier nötig.
- Gitarre (Im Alter von 6-8 Jahren kann bereits begonnen werden, da es Kindergitarren Hinweise zur Findung des richtigen Instrumentes gibt. Die Größe der Gitarre sollte zur Körpergröße passen.
- Horn (Die Mundpartie sollte normal entwickelt sein, das heißt die Zahnstellung. Hier kann etwa ab 8 Jahre begonnen werden. Die Lippen spielen keine Rolle.
- Klarinette (Ein empfohlenes Alter von 8-9 Jahren, wenn alle Schneidezähne nachgewachsen sind. Wenn die Handspanne noch nicht ausreicht, gibt es das Instrument auch in C Größe. Der Zustand des Blattes und Mundstück sollte immer in einem guten Zustand sein, damit die Spieltätigkeit nicht unnötig erschwert wird. (Der Lehrer sollte drauf achten!) Die Klarinette ist ein solistisches Holzblasinstrument.
- Oboe (10 Jahre wäre ein guter Start für die Oboe. Hier ist die körperliche Verfassung des Schülers entscheidend)
- Querflöte (Die körperliche Verfassung, sollte ein ermüdungsfreies Halten des Instrumentes sicher stellen, damit es nicht zu verkrampfungen kommt. 8-9 Jahre wäre ein guter Start. Für kleinere Kinder gibt es die Querflöten auch mit gebogenem Kopfstück.
- Saxophon (Hier sollte eine gewisse Sorgfalt im Umgang gewährleistet sein. Ab dem 10 Lebensjahr möglich. Der Zahnwuchs sollte normal sein. Das Gewicht des Instrumentes und auch deren Größe sollte zum Schüler passen. (Musikgeschäft beraten lassen und ausprobieren)
- Schlaginstrumente (Hier wird der natürliche Spieltrieb geweckt, deshalb sind das die geeigneten Instrumente für die musikalische Früherziehung. (Trommeln, Schlagzeug, Percussionsinstrumente...) Im Alter von 8 Jahren kann mit dem Drumset begonnen werden. Im Verlauf des Unterrichtes sollte der Schüler möglichst viele Schlaginstrumente ausprobieren.
- Trompete (Alter ist ca. 8-9 Jahren, wenn die körperliche Vorraussetzung gegeben ist. Alle Schneidezähne sollten nachgewachsen sein. Auch hier gibt es verschiedene Hornformen die evt. für die Schüler vorab besser geeignet sind. Hier gilt die Devise "ausprobieren".
- Tuba (Herz und Lunge ,sowie Zahnbau und Lippen und auch die gesamte körperliche Konstitution müssen top sein. Ein Alter von 10-15 Jahren ist anzustreben. Mit der Posaune sollte erst ab etwa 12 Jahren begonnen werden.

Alle Angaben sind mit dem Kinderartz (Zahnartz) und Musiklehrer im Einzelfall zu prüfen!
Dies sind nur empfehlungen, die nicht generell auf jeden zu treffen! (Alle Angaben ohne Gewähr.)

Impressionen

[Abbildung] [Abbildung]
[Abbildung] [Abbildung]